Einen Fluch Spiegeln

14894576_10205303603228521_194548240_o

Wir benötigen:
1 kleinen Spiegel
schwarze Kerze
schwarzen Edding
schwarzen Stoff

Reinige den Spiegel mit Essig und entzünde ein Paar Kerzen auf deinem Altar an.
Du solltest den Spiegel durch Weihrauch ziehen, damit er vollständig gereinigt ist.
Visualisiere den Fluch der dich Umgibt, gehe alle durch.
Lasse alles Revue passieren und webe gedanklich ein weißes Netz um den schwarzen Nebel.
Wenn deine Visualisierung abgeschlossen ist, lege deine Hände auf den Spiegel, lasse nun deine Visualisierung durch deine Hände in den Spiegel gleiten.
Stelle dir vor wie all das, was dir gewünscht wurde an den Empfänger zurück gespiegelt wird.
Lege den Spiegel nun in den schwarzen Stoff und male auf den Spiegel die zurück sendende Spirale, um die Spirale malst du 7 Zeichen, die für deinen Schutz stehen (z.B. Glyphen, Runen).

Entzünde nun die schwarze Kerze und sprich:

Kerze der Bannung möge dein Wachs, nichts mehr an mich heran treten lassen.

Tropfe nun das schwarze Wachs über deine Glyphen und sprich dabei:
Alle Flüche die du mir hast gesannt, sind nun von mir gebannt.
Der Spiegel möge sie dir bringen, dein eigener Fluch wird dich bezwingen.
Mit dem Wachs hab ich es versiegelt, alles ist nun gespiegelt.
Bei meiner Kraft, bei meiner Macht, so sei es.

Hülle den Spiegel in schwarzen Stoff und gehe in den Wald.


Nimm den Spiegel aus dem Stoff und vergrabe ihn mit der Spiegelseite nach unten.
Verabschiede dich noch einmal von allem Leid was der Fluch dir gebracht hat und nicht vergessen der Hexe viel Spaß zu wünschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *