Kraftzauber

13351028_140718553006014_858985090_o

Eignet sich Ideal für die Neumondphase

Für diesen kleinen Zauber brauchen wir:

Feuerfeste Schale
Mörser
grobes Salz
1 Bergkristall
Nelken
Zimt
Sternanis
Alufolie
schwarzen Edding
Spiritus

Nehmt eure Alufolie und malt eine Glyphe, eine Sigille oder ein Zeichen das für euch als Kraftsymbol gilt darauf.
Danach wird die Alufolie in die Schale gelegt mit dem Zeichen nach oben.
Zerkleiner deine Nelken und den Anisstern im Mörser und vermische das alles mit dem Salz und Zimt.
Gib das ganze als Grundlage in die Schale nun wickelst du den Bergkristall ca bis zur Hälfte in Alufolie ein und stellst ihn in die Mitte.
Gib ein wenig Spiritus und nun wirklich Vorsicht wer es zum ersten Mal macht probiert es am besten draußen, nachkippen geht immer also Senkt euch nicht die Wimpern ab Mädels.
Schaut zu wie die Flammen den Bergkristall umhüllen und die Kräfte sich vermischen, visualisiert nun wofür euer Zauber stehen soll und was er genau bewirken soll.
Wenn ihr soweit seid ist es Zeit euren Zauber zu Beenden dazu sprecht ihr:

Negatives verraucht und wird gebannt die Flamme hat es verbannt. Kraft soll entstehen durch meine Magie, wird freigesetzt pure Energie.
Im Zauber der Nacht mit meiner Macht, so sei es so ist es Geschehen.

Wenn ihr euren Zauber beendet habt und die Flammen von selbst erloschen sind, packt ihr den Mondstein an einen Sonnigen Ort.
Habt ihr den Zauber für jemanden gemacht, schenkt der Person diesen Stein.
Sollte der Bergkristall schwarz geworden sein schmeißt ihn in ein fließendes Gewässer, weil dann hat er die negativen Energien aufgesogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *