Magischer Schutz

13062657_10204246666445762_507375188_o

Das Thema magischer Schutz ist in vielen Foren ein weit verbreiteter Schrecken, von allen Seiten erzählen die Mädels sie sind nicht genug geschützt, ach jaaa warum weil ihr den Glauben an euch verloren habt ?
Dein Schutz kann nur so stark sein wie dein glaube an ihn, um magisch tätig zu werden solltet ihr euch erst einmal im klaren sein, was es bedeutet.
Es ist nicht alles Gold was glänzt, die spirituelle Ebene ist gewiss nicht für jeden Menschen geeignet.
Mit dem aktivieren eures 3. Auges werdet ihr dinge erleben die nicht jeder versteht.
Es ist die Quelle zum Wissen ihr werdet Dinge sehen und vielleicht vorraus Träumen, es sind nicht immer schöne Dinge die man sieht. Ich bin im laufe der Zeit einigen lehreichen Wesen begegnet, denn unverhofft kommt oft.
Es ist ein ekliges Gefühl wenn du plötzlich merkst du bist nicht alleine, du merkst den Wind obwohl du vielleicht gar kein Fenster im Bad hast oder es scheppert plötzlich irgendwo in deiner Wohnung.
Mir sind da im laufe der Zeit schon einige begegnet, meine erste Reaktion ist immer gleich „Ohhhaaa“
steh ich vor dem geschehenden und denke mir das ist doch gerade hier nicht ernsthaft passiert. Wie zur Hölle ist bitte die Schranktür aufgegangen oder das Licht aus.
Als ich Anfing mich mit Sprengglyphen zu beschäftigen ist nie mit den Dingern etwas passiert, 2,5 Jahre nachdem diese Zeichen über die ich mal gelacht haben überall immer noch verteilt waren, habe ich erlebt was sie können. Die ersten male als sie knackten dachte ich immer mein olles Fenster,dass hat es nie getan davor bis es immer öfter knackte. Na klar meine Glyphen hatten endlich mal was zu sprengen, ich hatte schon als Kind magische Zeichen nur hab ich sie lange verdrängt. Nur das einmal vorweg weil vieles tun wir sowieso unterbewusst.

Soviel mal als Vorwort wir widmen uns dem Thema was schützt mich:

In erster linie sollte man sich vielleicht den Göttern widmen, sie werden dich leiten manche werden dich auch einfach rufen so wie es mir passiert ist. Ich hatte eherlich gesagt nicht soviel plan wer Apollon ist ich bin halt zufällig im Urlaub da gewesen und hatte unser Date nicht geplant.

Vertraue darauf das dich weitere Geistwesen wie Engel, Ahnen, alles was du jemals kennen und lieben gelernt hast wird dich mit aller Macht beschützen. Ruft den Erzengel Michael einmal auf, seit dem weiß ich was ein Engel ist.
Die Götter des Nordens, Ostens, Südens und Westen kann man auch jederzeit zur Unterstützung rufen.
Je nach Lust und Laune benutze ich hier für einen Schutzkreis.
Krafttiere sind ein weiterer grosser Bestandteil der magischen Arbeit, einige werden immer an eurer Seite sein andere für kurze Zeit. Eine Katze geht mit euch auf die Jagd gehen während man Gemütlich zusammen im Bett liegt, sie sehen die andere Welt Hexen haben ja nicht umsonst seit Hunderten von Jahren schwarze Katzen.

Wenn du dich schützt dann stell dir ein helles weisses Licht vor was dich wie eine Blase umgibt, ist der meist angewendete Schutz. Das ist ja ganz nett aber ich kann mich mit weiss ja so gar nicht identifizieren und deswegen umgebe ich mich mit meiner Farbe. Du kannst in dein visuelles Schutzschild auch Glitzer mit einbauen oder Sterne, es ist dir überlassen wie du es gestaltest.
Wenn du der Meinung bist du brauchst ein visuelles magisches Krönchen was Flüche ableitet, dann probiere es doch einfach mal. Denn das was du am meisten verkörperst, was dich erfreut wird dann auch zu deinem Schutz.

Zum körperlichen Schutz können natürlich auch verschieden Amulette dienen, genauso wie Körpermale, Steine oder sogar Tattoos.
Genauso im häuslichen Schutz Pflanzen, Steine, Figuren, Sprenggylphen usw. lebt euch da komplett aus.
Ihr könnt auch selber Bilder malen die Feinde vertreiben kleine Masken alles was das Herz begehrt, den Gartenzwerg gibt es ja auch nicht umsonst.

Sollte sich doch einmal ein negatives Wesen bei euch einschleichen dann solltet ihr ihm Ordentlich auf den Pelz rücken, über Bannung werde ich demnächst einen Neuen Artikel hochladen.

Das wichtigste ist der Glaube an euch selbst und an eure innere Kraft.

LG eure Nessaria die rasende Reporterin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *