Magischer Tönchen Topf

bohnen

Jede Hexe kennt es, die einen Fluchen, die anderen Kochen, die eine entfloht die Hexenmieze.
Hat man den Verdacht es liegt was Magisches in der Luft, dann wird es Zeit für eine Reinigung.

Habt ihr euren Wohnraum und euch selbst gereinigt könnte ein Süppchen zusätzliche Reinigung bringen.
Beliebt zum auflösen von Flüchen und negativen Energie ist z.b. Bohnensuppe.

Zutaten:

Rinderhesse (stellt den Fluch den ihr brechen wollt da, den Knochen nach dem auskochen vergraben.)
Bohnenkraut (Das Bohnenkraut verleiht im Hexenkessel den klaren Blick, es bringt Weisheit und Humor.)

Salz (Reinigt, Schützt und Heilt)

Schwarzer Pfeffer (Damit schickst du den Fluch an den Sender zurück, ordentlich Gewürzt natürlich oder verbannst ihn.)
Bohnen und Kartoffeln nicht vergessen.

Zuerst solltet ihr euch ein wenig in spirituelle Stimmung bringen, legt passende Musik auf und dann geht’s los.

Nehmt euch 3 Kerzen und eine Nadel.
In die Kerzen ritzt ihr die Runen Algiz, Tyr und Dagaz, stellt sie um euren Herd.

Nehmt euren Topf und füllt ihn mit Wasser, gebt euer Salz hinzu und rührt 3 Mal im Uhrzeigersinn:
Dabei besprecht ihr euer Salzwasser, ladet es mit euren Energien und verstärkt die Wirkung.
Bevor ihr das Fleisch ins Wasser gebt visualisiert den Fluch in das Mark, er soll dort drin verkochen und vom Salz gereinigt werden.

Wenn ihr das Bohnenkraut hinzu geb, atmet ein wenig seinen Duft visualisiere dabei wie es den Blick klar werden lässt und ihr den Zauber durch schauen könnt.

Bespreche mit deiner Suppe die Wirkung, gegen welche Art von negativen Energien soll sie wirken.
Erst wenn du sie komplett geladen hast, gibst du den Pfeffer dazu. Er soll alles ab Siegel, Bannen oder verstärken.

Seid kreativ 😉

1 Gedanke zu „Magischer Tönchen Topf“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *