Negative Energien einfangen

Bei euch zu Hause treten vermehrt negative Energien auf oder es Spukt ? Dann solltet ihr eine kleine Falle aufstellen, die das negative anzieht, damit lassen sich sogar negative Wesen einfangen wenn man das ganze als Ritual abhält und ihr sie zwingt sich in dieses Glas zu setzten.

Dazu benötigt ihr:

1 verschließbares Glas
Essig
3 Pfefferkörner
3 Nelken
3 Wachholderbeeren

Stellt das Glas in den Raum wo ihr die Energien wahrnimmt und visualisiert wie all diese Energien in das Glas geleitet werden, lasst es über Nacht stehen. Sollte am nächsten Morgen sich das Glas nicht nur leicht verfärbt haben, sondern richtig dunkel sein hat es funktioniert.
Verschließt das Glas und schmeißt es in ein fließendes Gewässer oder vergrabt es weit weg von zu Hause.

Kräutertinkturen selber herstellen

Es gibt verschiedene Arten Tinkturen herzustellen, zum einen mit Alkohol z.b Korn oder Wodka (ab 40%), Alkohol aus der Apotheke oder (lasst euch am besten Beraten) oder die alkoholfreie Variante mit z.b Apfelessig.

Für die alkoholfreie Tinktur benötigen wir:

Kräuter oder Heilpflanzen wie Kamille, Baldrian, Lavendel
Apfelessig ca 150ml für 50g
altes Marmeladenglas

Zerkleiner deine Kräuter/Pflanzen und gebe sie in das Marmeladenglas, Apfelessig abkochen und abkühlen lassen.
Danach alles mit dem Essig bedecken und den Deckel zu schrauben, dass Glas an einen Ort stellen und es ab und zu schwenken um Schimmelbildung zu vermeiden. Nach 2 Wochen können die Kräuter/Pflanzen dann abgeseilt werden um sie in kleine Tropfpfläschchen zu füllen.

Tinktur mit Alkohol herstellen:

10g Kräuter/Pflanzen
ca 100ml Alkohol
Marmeladenglas

Fülle deine Kräuter in dein Marmeladenglas und gebe den Alkohol darüber, alles fest verschrauben.
Lasse das ganze ca 3 Wochen stehen und schwenke es mindestens einmal am Tag gut durch.
Das ganze danach abseilen und in schöne Fläschchen füllen.

Kraftzauber

Eignet sich Ideal für die Neumondphase

Für diesen kleinen Zauber brauchen wir:

Feuerfeste Schale
Mörser
grobes Salz
1 Bergkristall
Nelken
Zimt
Sternanis
Alufolie
schwarzen Edding
Spiritus

Nehmt eure Alufolie und malt eine Glyphe, eine Sigille oder ein Zeichen das für euch als Kraftsymbol gilt darauf.
Danach wird die Alufolie in die Schale gelegt mit dem Zeichen nach oben.
Zerkleiner deine Nelken und den Anisstern im Mörser und vermische das alles mit dem Salz und Zimt.
Gib das ganze als Grundlage in die Schale nun wickelst du den Bergkristall ca bis zur Hälfte in Alufolie ein und stellst ihn in die Mitte.
Gib ein wenig Spiritus und nun wirklich Vorsicht wer es zum ersten Mal macht probiert es am besten draußen, nachkippen geht immer also Senkt euch nicht die Wimpern ab Mädels.
Schaut zu wie die Flammen den Bergkristall umhüllen und die Kräfte sich vermischen, visualisiert nun wofür euer Zauber stehen soll und was er genau bewirken soll.
Wenn ihr soweit seid ist es Zeit euren Zauber zu Beenden dazu sprecht ihr:

Negatives verraucht und wird gebannt die Flamme hat es verbannt. Kraft soll entstehen durch meine Magie, wird freigesetzt pure Energie.
Im Zauber der Nacht mit meiner Macht, so sei es so ist es Geschehen.

Wenn ihr euren Zauber beendet habt und die Flammen von selbst erloschen sind, packt ihr den Mondstein an einen Sonnigen Ort.
Habt ihr den Zauber für jemanden gemacht, schenkt der Person diesen Stein.
Sollte der Bergkristall schwarz geworden sein schmeißt ihn in ein fließendes Gewässer, weil dann hat er die negativen Energien aufgesogen.

Der Weg zu meinen Krafttieren/Seelenruf

Immer wieder lese ich verzweifelte Post wie Leute nach Antworten suchen, wie sie ihr Krafttier finden.
Nun ja vielleicht liegt die Antwort eher darin nicht zu suchen und sich finden zu lassen.

Nach endlosen Schlaflosen Nächten und nächtlicher Geisterparty, schlief ich erschöpft ein von Alpträumen mit Fratzen geplagt.
Ich träumte wie ich durch den Wald rannte etwas verängstigt, bis ich hin fiel. Ich wurde gejagt und plötzlich erschien er mir zum ersten Mal ein großer grauer Wolf der sich schützend über mich stellte. Er war gewaltig und so vertraut ein Blick in seine Augen und schon jagte er weiter durch die Nacht und ich erwachte.
Ich erzählte meiner Freundin davon die mich anguckte und sagte: “ Du hast die Grauen Wölfe gerufen, ich wusste in dir steckt eine Türkin.“
Die Nächsten Tage sollte er mir immer wieder in meinen Träumen begegnen und ein treuer Begleiter in der Astralebene darstellen, doch da kam noch mehr. An einem Abend wollte ich meinen Geist ein wenig auf die Reise schicken, eine Freundin sagte mir meine Seelen haben eine Nachricht für mich, gespannt begab ich mich auf eine Reise durch die Matrix. Was mir dort plötzlich vor meinem inneren Auge erscheinen sollte ahnte auch ich nicht, es waren meine alten Tiere mit den 2 hätte ich wahrlich nicht gerechnet und hab auch nicht an sie Gedacht.

Immer öfter begegnete ich meinem Wolf und er nannte mir seinen Namen „Aramis“, plötzlich hatte ich das verlangen in ein Wolfsgehege zu fahren 150 KM entfernt. Dieses Vorhaben schob ich jedoch einige Wochen vor mir her, bis ich an einem Sonnigen Tag einfach spontan los fuhr.
Ich war wie gesteuert als wenn ich genau wüsste wo ich hin müsste, so fand ich auch das Gehege nach nicht allzu langer Zeit.
Es war nicht gerade viel los an dem Tag, mein Glück. So saß ich 6 Std fast regungslos in einer Ecke am Zaun und beobachtete das Rudel, der Leitwolf war ganz leicht zu erkennen. Er sah ähnlich aus wie der Wolf aus meinem Traum und nach 6 Std passierte es, er muss gespürt haben wie sehr ich drauf brannte ihm in die Augen zu schauen.
Schon die Indianer sagten damals wer einem Wolf in die Augen schauen kann, der hat eine Starke und reine Seele und genau das wollte ich.
Eine Wiener sollte mir helfen auf mich Aufmerksam zu machen und es funktionierte, er schmatzte fröhlich und wir saßen uns mehr oder weniger gegenüber. Wir schauten uns direkt in die Seele und es durch zuckte mich, sollte ich in diese Seele schon einmal geschaut haben?
Es muss Aramis sein, ich war mir sicher kurze Zeit später sollte die Fütterung anstehen. Der Pfleger war ein sympathischer älterer Herr der den Anschein machte sehr gesprächig zu sein, er unterhielt die wenigen Menschen die sich versammelten hatten.
Er erzählte über seine Wölfe und seinem Leitwolf Aramis, in diesem Moment schien mir mal wieder mein Gesicht zu entgleiten. Wie kann das möglich sein? Ist das nur ein doofer Zufall oder hat mich da eine Seele auf der Astralen Ebene gefunden als ich Schutz benötigte?

Mittlerweile weiß ich die Antwort, ja das hat er, er hat mich gefunden um mich zu schützen. Ich bin Unterbewusst seinem Ruf gefolgt damit er mir zeigen kann wo er nachts mit mir jagt und wo die Verbindung entstanden ist. Der Platz am Gehege ist zu einem Kraftort geworden, denn für gute Freunde kann man auch mal länger fahren um ihn ein Steak zu bringen.

Wenn du deinen Geist geöffnet hast, kann die spirituelle Welt Atemberaubend sein.

Versöhnungzauber

Dicke Luft in der Partnerschaft oder ein Streit belastet dich, du weißt genau das keiner von euch den ersten Schritt machen möchte ?
Dann versuche doch einmal den Ärger in Luft auf zu Lösen.

Wir benötigen:

1 rosa Kerze
1 Foto von euch gemeinsam
Rosmarin
Nadel
2 Bergkristalle als Kraftverstärker
Wer mag kann hier auch das Wunschpulver aus meinem Wunschritual nehmen.

Errichte einen kleinen Altar und Reibe deine Kerze mit etwas Lavendelöl ein, Ritze mit der Nadel euren Namen in die Kerze (wenn ihr einen festen Jahrestag habt, der euch verbindet schreibe das Datum dazu).
Geh etwas in dich und lasse alles Revue passieren, löse den Streit in deinen Gedanken einfach auf und Beende ihn mit so soll es sein, so wird es geschehen. Streue Rosmarin um euer Foto und entzünde deine Kerze und schicke deinen Zauber in die Nacht.

LG Nessaria

Schutzritual für die Johannisnacht 24.Juni

Der Johannis Tag oder auch „Tag der Heilkräfte“,steht bald wieder vor der Tür und bringt uns eine, Zauberhafte magische Nacht auch in diesem Jahr.
Heute gibt es ein kleinen feinen und alten Brauch um euch einen schönen Schutzzauber für euer Haus oder euch selbst zu aktivieren.
Wer natürlich gern ein Feuer im Garten machen mag kann die Zeremonie gern nach draußen verlegen und das ganze Ritual auch noch ausschmücken, wie immer sind hier keine Grenzen gesetzt.

Zu erst einmal müsst ihr euch ein Sträußchen Johanniskraut besorgen, wenn ihr schon dabei seid und euch in den Nächsten Tagen ein paar magische Heilsalben herstellen wollt, dann ist der Johannis Tag auch perfekt um Ringelblume, Kamille, Arnika und andere Heilkräuter zu sammeln.

Entzündet zu Mitternacht ein reinigendes Räucherwerk, danach macht ihr ein kleines Feuer im Hexenkesseln oder einem Feuerfesten Gefäß.
Beginnt nun zu visualisieren vor was euch der Zauber schützen soll, visualisiert z.B. magische Angriffe, negative Energien, Eingriffe in euer Energiefeld oder böse Flüche.

Stellt euch auch vor wie euer Schutzzauber diese Angriffe abwehren soll, wie er euch einhüllt und euch umgibt. Nehmt nun euer gepflücktes JohannisSträußchen in die Hand und beginnt es über dem Feuer 3x zu schwenken, dabei sprecht 3x :

„Schutz und Segen sollst du geben in der magischen Nacht es ist vollbracht, Johannistag mir Kraft verleiht und meinen Schutz ist nun bereit.“

Beendet euer kleines Ritual und hängt es über eure Eingangstür, damit es euch im Laufe des nächsten Jahres gut schützen mag.

Jemand schickt dir Flüche, was tun?

Ein ganz alter Trick ist die Bosheiten an eine Zwiebel zu haften und sie zu vergraben.
Visualisiere das was dir geschickt wird und schreibe die Wörter dazu auf.
So viele Bosheiten wie dir einfallen, so viele Stecknadeln (vorzugsweise schwarz für Bannung) brauchst du auch.
Bringe dich nun ein wenig in deine Ritualstimmung, halte die Zwiebel in deinen Händen und lasse alle schwarzen Energien in sie hinein fließen. Stell dir richtig vor wie es Schicht für Schicht durch die Zwiebel geht und gespeichert wird.
Nimm dir nun deine Nadeln und visualisiere, für was die Nadel stehen soll. Ziehe sie nun durch die Flamme einer Kerze und stech sie in die Zwiebel. Wickel deine Zwiebel in ein schwarzes Tuch und vergrabe sie weit weg von zu Hause.
Während du sie vergräbst sprichst du deine Bannung,

Bannspruch: Haste kein kriegste ein :-)

Von nun an soll jeder Fluch in die Nadel treffen.
Das Negative sei gebannt, in die Nadeln fest eingebrannt.
Die Zwiebel versiegelt, der Natur übergeben.
Weg gespült vom regen, mit meinem Segen.


Ist nur ein Beispiel viel Spaß die Security Hexe, ich bin breiter als der Türsteher.

Erfolgszauber

Den Zauber solltet ihr nur bei zu nehmenden Mond durchführen und denkt bitte immer daran das Jenseits ist nicht Amazon.

Für unseren Wir benötigen:

Aroma-Öl Lampe
Zimt
Flieder
Lavendelöl

Honig
7 Teelichter
Nadel
ein Günes oder Goldenes Blatt
Spinnennetz
1 kleinen Magneten
1 Teelöffel Honig

Honig ist in vielen Traditionen Heilig und so wollen auch wir die Bienen in dem Fall anziehen. Such dir eine Glücksgottheit oder sogar die Winkende Chinesische Glückskatze und errichte einen kleinen Altar.
Schaff dir ein bisschen gemütliche Stimmung und entspanne dich, wer mit negativen Wesen arbeitet und das Ritual mit Dämonen durchführen mag sollte einen Schutzkreis ziehen.
Wer sich an das Göttliche wendet kann auch wie ich ohne Arbeiten, ruft eure persönlichen Helfer herbei um sie zu bitten euch zu unterstützen.
Beginne nun genau zu visualisieren wie der Erfolg aussehen soll und ritze in die Teelichter, jeweils ein Symbol das für dich für Erfolg steht. Das Teelicht mit dem wichtigsten Zeichen wird dann unter unsere Aroma Lampe gestellt.
Legt euer grünes oder goldenes Blatt unter die Öl-Lampe bevor ihr sie befüllt.
In die Duftlampe wird ein wenig Wasser gefüllt dann könnt ihr die Kerze entzünden. Bleibt in eurer Visualisierung begebt euch mit dem Geist genau in die Situation die ihr mit dem Ritual auch erreichen wollt.
Gebt nun 2 Tropfen Lavendel in eure Öl-Lampe, nehmt die Gerüche war Atmet sie bewusst ein während ihr langsam die Fliederblüten hinein rieseln lässt, mit dem Zimt gebt ihr euren Ritual den richtigen Aufheizer, dass ganze wird nun mit Honig abgeschlossen, seht bewusst in eurer Trance zu wie der Honig euren Erfolgszauber ausfüllt und mit seiner Kraft verstärkt.
Zu guter Letzt legst du das Spinnennetz über die Lampe um dein Ritual zu versiegeln, je nachdem wie ihr mögt könnt ihr euren Zauber dann Visuel noch ein wenig festigen oder das Ritual beenden und die Kerzen einfach runter brennen lassen.

Im übrigen lässt sich dieses Ritual auch leicht in ein weiss magisches Heilritual wandeln.


Viel Spass damit eure Nessaria Glitzerkugel

Kleine magische Geschenkbox für liebe Freunde

Da kleine Geschenke ja bekanntlich die Freundschaft erhalten, bastel ich meinen Freunden immer mal gerne kleine schicke magische Boxen. Je nach Anlass, musst du natürlich auch die richtigen Steine und Kräuter hinein tun. Suche dir entsprechende Glyphen oder entwerfe einfach selbst ein Symbol, ihr glaubt gar nicht wie eine selbst gestaltete Glyphe wirken kann, weil ihr seid das was die Sache zu dem macht was es ist und nur wenn ihr, dass verstanden habt wird euch die Magie Tore öffnen an die hättet ihr selbst nicht geglaubt.

Diese Box habe ich für eine Freundin entworfen ein bisschen Deko in stressigen Beziehungsalltag tut ganz gut, also holt euch die Liebe ins Haus. Ein bisschen positive Energie kann jeder gebrauchen, doch auch Vorsicht man sollte aufpassen was man von einer Hexe Annehmen will.

Do it your self ! Wir benötigen:

Rosenquarzsplitter
Mondstein/ Mondsteinsplitter
Muschel
2 Plastikrosen
1 schönes Kästchen
Alufolie,Edding
Sand vom Meer oder zur Not halt Vogelsand (wir sehen das nicht so eng, Sand ist Sand)
Na ja wie ihr seht hab ich auch noch ein Herz und 2 LED Kerzen mit rein getan, sieht toll aus wenn die Box Abends leuchtet. Nehmt euch ein Stück Alufolie und malt die Zeichen der Elemente so, dass ihr darum einen Kreis ziehen könnt.In der Mitte des Kreises kommt nun euer Symbol was ihr euch ausgedacht habt. Zeit den Freigeist zu entwickeln und wirklich etwas Persönliches für deine Freundin zu zeichnen. Leg die Alufolie mit der Glyphe nach oben in die Box, nun spiegelt die Alufolie böses nach unten weg.
Streue den Sand als Grundlage in die Box er soll die Erde Symbolisieren, darauf legst du die Muscheln sie symbolisieren in dem Fall das Wasser. Nun kommen die Mondsteine und der Rosenquarz, sie stehen für positive Energien und geben dem ganzen eine wunderbare Ausstrahlung. Im Jahre 2016 nimmt man zum Zaubern dann halt auch LED Lampen die das Feuer symbolisieren und den Rest schmückt ihr mit viel Liebe.

Schon habt ihr einen schönen Energieträger und ein Geschenk gebastelt über das sich Freunde wirklich freuen und nicht vergessen ihn noch zu besprechen.

In dem Sinne sag ich Hex Hex und viel Spaß beim Basteln. Nessaria