Wahrheits und Gerechtigkeitszauber

Ihr habt jemanden der euch richtig nervt und Lügen verbreitet, genau dann Schwestern ist es Zeit aktiv zu werden. Heute lassen wir aber das Schnitzel und den magischen Fleischklopfer in der Küche.
Ihr solltet es an Vollmond anwenden, die Stelle für den Zauber solltet ihr auch mit Bedacht wählen, da er über 3 Monate an dieser Stelle liegen muss um zu wirken.

Alufolie (für die Spiegelung)
Steine (möglichst 1 Bergkristal)
Edding in schwarz (schwarz= Bannung)
Münze (steht für deinen Erfolg)

Schafft euch eine angenehme Atmosphäre, zündet ein paar Kerzen an und gibt euch ganz euren Gefühlen hin.
Vielleicht sucht ihr euch auch noch zur Unterstützung ein passendes Lied raus.
Male auf die Alufolie eine Glyphe,sie sollte die Tyr Rune für die Gerechtigkeit enthalten. Die andere Seite wird mit dem Zeichen des Windes und der Illusion bemalt.
Visualisier nun die Person die euch Schaden möchte, hole dir alles vor Augen was diese Person tut.
Nehme dir Zeit für deine Visualisierung und erstelle eine Kugel aus diesen Gedanken,fülle sie mit dem Schaden und der Wahrheit, nun umwickel sie mit einer fröhlichen Farbe deiner Wahl. Beginne dir vorzustellen wie diese Gedankenkugel nun über deiner Glyphe auf der Alufolie zu tanzen beginnt, visualisiere wie jeder Angriff der auf dich getätigt wurde durch die Sprengglyphe geleitet die Kugel zum explodieren bringt und die Wahrheit immer mehr an den Tag kommt.
Visualisiere wie die Bosheiten in deinen Mondsteinen in neutrale Energien umgewandelt werden. Die Münze steht für deinen Erfolg, entzündet ab und zu in den nächsten 3 Monaten eine Kerze um euren Helfern zu danken.

Jetzt müsst ihr nur noch auf den 3 abnehmenden Mond warten und bis dahin euren Schabernack weiter treiben,viel Spass beim ausprobieren. Nessaria

Wunschritual

Wunsch Ritual
Das Ritual solltet ihr am besten an 3 aufeinander folgenden Tagen bei zunehmenden Mond oder Vollmond durchführen.

Am ersten Ritualabend stellt ihr euer Wunschpulver im magischen Kreis her, für das Pulver benötigt ihr:

1 Tonka Bohne
3 Haselnüsse
1 Muskatnuss
Sandelholz

Macht es euch gemütlich und nehmt euch Zeit eure Zutaten zu zerkleinern, visualisiert bei der Herstellung eures Pulvers schon eure Wünsche.
Feiert die Herstellung eures Pulvers schon wie ein kleines Fest, malt euch aus wie dieses Pulver die Energie besitzt euch soviel Glück zu bringen wie ihr nur wollt. Füllt das Pulver in einen kleinen Stoffbeutel und legt es die Nacht über unter euer Kissen.

Wenn ihr das Ritual über Vollmond machen möchtet sollte das Hauptritual was in der 2 Nacht stattfindet auch in der Vollmondnacht vollzogen werden.
Heute geht es raus in die Natur, such dir eine kleine Lichtung einen kleinen Berg oder auch einfach nur ein schönes Fleckchen Erde wo du ungestört bist.

Wenn du ein Feuer machen kannst solltest du die Quelle nutzen, ansonsten stell eine Fackel auf und eine kleine Schüssel mit Wasser.
Ziehe einen Schutzkreis gross genug um dich darin zu bewegen.
Rufe deine Wesen, Götter oder auch Ahnen herbei oder die Götter der Elemente.
Ich arbeite am liebsten mit dem Artemiskult die Götter sind mir sehr gut gesonnen.

Nehme dein Beutel mit dem Wunschpulver in deine Hände, halte es ein wenig und beginne deinen Wunsch wiederholt so zu visualisieren. Fülle deine Gedanken aus.
Wenn du dein Gedankliches Wunschpaket gepackt hast, strecke deinen Helfern das Wunschpulver entgegen bitte sie um den Segen um ihre Kraft damit deine Wünsche in Erfüllung gehen.
Nehme nun dein Wunschpulver und schmeiße es 3x um deinen Kreis und sprich 3x :

Der Zauber ist Vollbracht, mein Wunsch geht durch die Nacht.
Mit Magie erfüllt, zum Licht gesandt, liegt das Glück in meiner Hand.
Den Göttern bin ich in dieser Nacht begegnet, sie haben meinen Wunsch gesegnet.
So sei es,so ist es,so wird es geschehen.

Beende dein Ritual wie gewöhnlich und sei gewiss du hast was in Bewegung gesetzt.

Am 3 Ritualabend feierst du die Magie, deine Kraft und das was dir die Götter ermöglichen. Stelle dir noch einmal ausführlich vor wie dein Wunsch sich anfühlt wenn er geschehen ist, denn nun kannst du dich ganz entspannt zurück lehnen und wie sagt man so schön „Abwarten und Tee trinken Schwestern“.

Magische Kampfzeichen

In der Magie stößt man immer wieder auf Zeichen und Siegel, einige sind bekannt und zu entschlüsseln, andere sind von Magiern selbst kreiert.
Wer mit Göttern, Engeln und Dämonen arbeitet, verwendet für die Aufrufung dieser Wesen oft die jeweiligen Siegel.
Aber auch in der Verteidigung sowie im Angriff wird auf Zeichen zurück gegriffen.
Erstaunlicherweise musste ich feststellen das so genannte Sprengglyphen schon in der Schulzeit meine Blöcke zierten, hatte ich sie als Kind bewusst gemalt? Wer sich in der spirituellen Welt oder auch Matrix wie ich es gern nenne bewegt, sollte sich den gefahren bewusst sein und um Notfall handeln können.

sprengglype22
Sprengglyphen sind Zeichen aus der heiligen Geometrie, der Sigillenmagie, der Elemente, Runen sowie eigen Kreationen des Magiers selbst.
Beim Zeichnen der Glyphe visualisiert ihr gegen was Sie euch schützen soll, stellt euch vor wie sie negative Wesen zersprengt oder alle Flüche die gegen euch gerichtet werden an den Glyphen zerspringt. Natürlich kann man die Glyphen auch so laden das sie alle Flüche sammeln und ihr sie dann kontrolliert sprengt und es euren Angreifern ordentlich zurück gebt.

Ich hatte meine Sprengglyphen sehr lange Zeit sogar komplett vergessen, nachdem ich sie gezeichnet habe. Als sie die ersten male zündeten und es plötzlich an den Fenstern knallte, war ich etwas verwundert bis ich gemerkt habe es sind die Glyphen die plötzlich so oft zündeten. Meine Begeisterung für die Glyphen war also entbrannt und so testete ich sie auch mehrmals bei negativen Wesenheiten, da ich böse Geister genauso wie Psychopathen irgendwie anziehe.
Spätestens wenn 4 eurer Glyphen hintereinánder Knacken wisst ihr, die Dinger funktionieren wirklich.

Man kann die Sprengglyphen auch zur Bannung und Verteibung nutzen, spielen wir ein Spiel:

Nehmt euch 13 kleine Zettel, 13 ist gerade in der dunklen Magie eine besondere Zahl. Verschwörungstheoretiker finden immer wieder Zeichen, Sätze, Beschwörungsformeln die 13 Zahlen, Buchstaben enthalten.
13 Rituale, 13 Dämonen also auch 13 Glyphen weil man muss mindestens das selbe Geschütz auffahren wie die Angreifer.
Die Glyphen kannst du ganz nach deinem belieben gestalten, meine bestehen sogar oft aus Herzen die von Pfeilen geschützt sind, denn nicht verachtet die dunkle Seite mehr als Liebe und Glitzer.
Wenn du also merkst dieses Wesen treibt mal wieder nachts sein Unwesen entzünde deine Kerzen, bereite eine Räucherung zu und ziehe einen Schutzkreis um dich, wenn du spürst wie es in deinem Raum ist werfe deine Glyphen auf den Boden wo du es vermutest, Glyphe für Glyphe muss es mehr tanzen. Scheuche das Wesen auf denn so zwingt man es die Räume zu verlassen oder es wird an den Glyphen Schaden nehmen.

Das Arbeiten mit diesen Glyphen macht echt unheimlich viel Spaß, dass schöne ist wenn ihr eure eigenen Zeichen verwendet könnt ihr sie genau nach euren Vorstellungen zur gezielten Verteidigung auch einsetzen. Um sie in euren visuellen Schutzkreis übergehen zu lassen, solltet ihr die Glyphe zeichnen und danach verbrennen damit sie sich manifestieren kann.

Magischer Schutz

Das Thema magischer Schutz ist in vielen Foren ein weit verbreiteter Schrecken, von allen Seiten erzählen die Mädels sie sind nicht genug geschützt, ach jaaa warum weil ihr den Glauben an euch verloren habt ?
Dein Schutz kann nur so stark sein wie dein glaube an ihn, um magisch tätig zu werden solltet ihr euch erst einmal im klaren sein, was es bedeutet.
Es ist nicht alles Gold was glänzt, die spirituelle Ebene ist gewiss nicht für jeden Menschen geeignet.
Mit dem aktivieren eures 3. Auges werdet ihr dinge erleben die nicht jeder versteht.
Es ist die Quelle zum Wissen ihr werdet Dinge sehen und vielleicht vorraus Träumen, es sind nicht immer schöne Dinge die man sieht. Ich bin im laufe der Zeit einigen lehreichen Wesen begegnet, denn unverhofft kommt oft.
Es ist ein ekliges Gefühl wenn du plötzlich merkst du bist nicht alleine, du merkst den Wind obwohl du vielleicht gar kein Fenster im Bad hast oder es scheppert plötzlich irgendwo in deiner Wohnung.
Mir sind da im laufe der Zeit schon einige begegnet, meine erste Reaktion ist immer gleich „Ohhhaaa“
steh ich vor dem geschehenden und denke mir das ist doch gerade hier nicht ernsthaft passiert. Wie zur Hölle ist bitte die Schranktür aufgegangen oder das Licht aus.
Als ich Anfing mich mit Sprengglyphen zu beschäftigen ist nie mit den Dingern etwas passiert, 2,5 Jahre nachdem diese Zeichen über die ich mal gelacht haben überall immer noch verteilt waren, habe ich erlebt was sie können. Die ersten male als sie knackten dachte ich immer mein olles Fenster,dass hat es nie getan davor bis es immer öfter knackte. Na klar meine Glyphen hatten endlich mal was zu sprengen, ich hatte schon als Kind magische Zeichen nur hab ich sie lange verdrängt. Nur das einmal vorweg weil vieles tun wir sowieso unterbewusst.

Soviel mal als Vorwort wir widmen uns dem Thema was schützt mich:

In erster linie sollte man sich vielleicht den Göttern widmen, sie werden dich leiten manche werden dich auch einfach rufen so wie es mir passiert ist. Ich hatte eherlich gesagt nicht soviel plan wer Apollon ist ich bin halt zufällig im Urlaub da gewesen und hatte unser Date nicht geplant.

Vertraue darauf das dich weitere Geistwesen wie Engel, Ahnen, alles was du jemals kennen und lieben gelernt hast wird dich mit aller Macht beschützen. Ruft den Erzengel Michael einmal auf, seit dem weiß ich was ein Engel ist.
Die Götter des Nordens, Ostens, Südens und Westen kann man auch jederzeit zur Unterstützung rufen.
Je nach Lust und Laune benutze ich hier für einen Schutzkreis.
Krafttiere sind ein weiterer grosser Bestandteil der magischen Arbeit, einige werden immer an eurer Seite sein andere für kurze Zeit. Eine Katze geht mit euch auf die Jagd gehen während man Gemütlich zusammen im Bett liegt, sie sehen die andere Welt Hexen haben ja nicht umsonst seit Hunderten von Jahren schwarze Katzen.

Wenn du dich schützt dann stell dir ein helles weisses Licht vor was dich wie eine Blase umgibt, ist der meist angewendete Schutz. Das ist ja ganz nett aber ich kann mich mit weiss ja so gar nicht identifizieren und deswegen umgebe ich mich mit meiner Farbe. Du kannst in dein visuelles Schutzschild auch Glitzer mit einbauen oder Sterne, es ist dir überlassen wie du es gestaltest.
Wenn du der Meinung bist du brauchst ein visuelles magisches Krönchen was Flüche ableitet, dann probiere es doch einfach mal. Denn das was du am meisten verkörperst, was dich erfreut wird dann auch zu deinem Schutz.

Zum körperlichen Schutz können natürlich auch verschieden Amulette dienen, genauso wie Körpermale, Steine oder sogar Tattoos.
Genauso im häuslichen Schutz Pflanzen, Steine, Figuren, Sprenggylphen usw. lebt euch da komplett aus.
Ihr könnt auch selber Bilder malen die Feinde vertreiben kleine Masken alles was das Herz begehrt, den Gartenzwerg gibt es ja auch nicht umsonst.

Sollte sich doch einmal ein negatives Wesen bei euch einschleichen dann solltet ihr ihm Ordentlich auf den Pelz rücken, über Bannung werde ich demnächst einen Neuen Artikel hochladen.

Das wichtigste ist der Glaube an euch selbst und an eure innere Kraft.

LG eure Nessaria die rasende Reporterin