Magischer Juckreiz

Um jemand einen schönen Juckreiz zu bescheren braucht ihr

1 Foto der Person
Brennnesseln
Hagebutten Kerne
Chilli
schwarzen Pfeffer
Edding
Handschuhe
Briefumschlag
Kerze


Gebt die Zutaten in euren Mörser und verarbeitet sie zu einer Paste, solltet ihr getrocknete Zutaten verwenden gebt ein Schluck Wasser dazu.
Besprecht euer Pulver und verstärkt es mit euren Energien, visualisiert wie diese Paste bei der Person einen wahnsinnig juckenden Ausschlag hervorrufen wird.
Nehmt euch das Foto der Person und malt auf die Stirn ein Kreis mit 5 nach innen zeigenden Pfeilen, nun streicht ihr 3x die Paste über das Dritte Auge und sprecht:

Durch das geöffnete Auge dringe ich nun ein,
meinen Feind soll ein juckender Ausschlag ereilen.
Es soll brennen auf jeder stelle seiner Haut, so lange bis er findet ein geeignetes Kraut.

Visualisiert wie die sich das Pulver durch das Dritte Auge in der Person verbreitet und sie überall Ausschlag und Pusteln bekommt.
Um alles zu versiegel malt ihr als letztes die spirituelle Spirale in den Kreis, sie dient als sender und Verstärker des Zaubers.
Wenn ihr fertig seid, legt das Bild in einen Umschlag und versiegelt ihn mit Wachs.
Nach 7 Tagen verbrennt man den Umschlag, um kein Rückschlag zu erhalten.

Zauberspruch für das Herz

So hell wie das Licht soll meine Aura strahlen, bis hin zu der Astralen.
Die Liebe soll mein Herz erwärmen, schon bald wird er für mich schwärmen.
So rufe ich dich nun „oh Aphrodite“ du weißt, dass ich ihm alles biete.
Ich bitte dich ihm meine Gefühle zu überbringen, mögen uns deine Kräfte zu einander bringen.
Mein Herz erwärmt nun diese kühle Nacht, ihm wird alles überbracht.

Einen Fluch zu Vollmond brechen

Suche dir eine kleine Lichtung und gehe zu Mitternacht dorthin, nehme deinen Mörser mit.
Entspanne dich ein wenig und sammle Holz für dein Feuer.
Wenn es brennt gib:
schwarzen Pfeffer
Sternanis
Nelken
Drachenblut

in deinen Mörser und zerstampfe es zu einem Pulver.
Visualisiere das negative was an dir Haftet und schmeiße das Pulver 3 mal in dein Feuer dabei sprichst du:

Im Licht des Vollmondes zieh ich durch die Nacht, heute wird es Vollbracht.
Ich rufe die Mondin zur Hilfe herbei, meine Kräfte wirken nun dreierlei.
Alle Flüche die auf mir liegen, werden sich wie Stahl zurück biegen, durch das Licht gebunden sind die Energien von mir genommen, In den magischen 3 Stunden verschwommen, Feinde fühlen sich benommen.
Denn wenn mein Schild nun alles spiegelt steigt der Phönix aus de Asche, dann ist alles versiegelt.
So sei es

Den eigenen Weg in die Magie finden und ein Erlebnis der Spiegelmagie/Spiegelsicherung

Meine Lieben das wichtigste ist das ihr eure eigene Technik entwickelt um sich spirituell zu öffnen und Magie zu wirken braucht man nicht 20 Dicke Wälzer aus dem letzten Jahrhundert.
Wem soll man nach eifern ? Wird man mit der Magie eines alten Magiers das selbe erreichen wie er? Mit Sicherheit nicht er hat nur dafür gesorgt auch nach dem Tod mit Energien gefüttert zu werden.
Unser Geist entwickelt sich nicht nur wenn wir uns für spirituelles Interessieren sondern auch bei alltäglichen Sachen wie z.b. Sport, denn auch da brauch man eine Trainierte Physis um z.b. Schläge durch die Aura nicht zu spüren.
Hat man seinen Geist soweit trainiert und den ersten Schock überwunden das es dann doch mehr gibt als man dachte, muss man nämlich gar nicht mehr so viel lesen, wenn man die richtigen Helfer an der Seite hat. Eine Phönixplatte kann helfen für besseren Empfang zu sorgen
Ich mochte meine Fähigkeiten aber als es damals begann zu spuken dachte ich, ich bin im Horrorfilm gelandet. Plötzlich hatte ich Phänomene zu verzeichnen, „OHA“ das ist jetzt nicht wahr wurde mein Lieblingsspruch.
Das war ziemlich abgefahren was bei mir passierte, dass schöne meine Freunde sind immer mitten drin statt nur dabei. Genau das Faszinierte mich auch an der schwarzen Magie, weil es ist Wahnsinn was alles funktioniert.
Wenn was passiert kommt die Studienassistentin in mir hervor, wie funktioniert das.
So hatte ich plötzlich überall Punkte auf meinem Schlafzimmer Spiegel in 1,80 höhe. Was zur Hölle ein paar Fotos, eine WhatsApp Nachricht und die beruhigende Nachricht: Nein der Stift mit dem die Punkte gemalt wurden ist nicht durch den Raum geschwebt. Den hat jemand in den Spiegel visualisiert der was Gemaltes von mir gesehen hat. Dann die entscheidende Frage: Wie geht das…? Bevor ich ein dickes Buch lese, frag ich dann doch lieber schnell meine Freunde.
Nachdem ich nun wusste wie es Funktioniert und ausführlich vor gewarnt wurde überhaupt Spiegel zu verwenden und ich lachend sagte ach ja ich hab neulich mit meinem Hexenspiegel einen Spiegeltanz gemacht ging es natürlich los. Auch in der „Matrix“ gibt es DNS spuren. Wo haften die? In dem Moment natürlich im Spiegel. Mein Spiegel ist mein Spiegel da hat keine Hexe und kein Magier was drin zu suchen, sonst spielen wir Dornröschen bis mein Spiegel mir wieder sagt ich bin die schönste im Land. 😉

Spiegel Reinigung:
Meisterproper 😉 irgendein Zitronenhaltiges Putzmittel
Franzbrandwein ist jede Menge Kampfer drin herrlich
Basilikum
Weihwasser
Usw.

Es gibt viele Möglichkeiten negative Energien zu vertreiben schaut einfach welche Kräuter am besten helfen.
Spiegel von beiden Seiten waschen, danach trocken putzen.
Streckt eure Hände nun vor den Spiegel und schließt die Augen, visualisiert ein weißes Licht was sich direkt unter euren Spiegel als Tor vorschieben soll und sichert es eventuell mit Schlössern.
Da ich eine Frau bin und wir Deko lieben, wurde die Schrankrückseite mit Strass dekoriert und auf den Spiegel die Blume des Lebens geklebt.
Da kommen nur noch gute Seelen durch, alles andere kriegt beim dran denken schon Augenkrebs vom Funkeln.

Bessere Alternative zum verdecken, ich sag lieber „Du kommst hier nicht rein.“

Ich muss mich mal für das Weihwasser bedanken :-) Das war wirklich das Beste was du mir mitbringen konntest. 

Es ist ein Geben und nehmen wir sind vom Nebel umgeben, doch wenn ich komme werden sie meine Gebete bekehren.

Liebe Grüße

Negative Energien einfangen

Bei euch zu Hause treten vermehrt negative Energien auf oder es Spukt ? Dann solltet ihr eine kleine Falle aufstellen, die das negative anzieht, damit lassen sich sogar negative Wesen einfangen wenn man das ganze als Ritual abhält und ihr sie zwingt sich in dieses Glas zu setzten.

Dazu benötigt ihr:

1 verschließbares Glas
Essig
3 Pfefferkörner
3 Nelken
3 Wachholderbeeren

Stellt das Glas in den Raum wo ihr die Energien wahrnimmt und visualisiert wie all diese Energien in das Glas geleitet werden, lasst es über Nacht stehen. Sollte am nächsten Morgen sich das Glas nicht nur leicht verfärbt haben, sondern richtig dunkel sein hat es funktioniert.
Verschließt das Glas und schmeißt es in ein fließendes Gewässer oder vergrabt es weit weg von zu Hause.

Einen Fluch brechen

1/2 Apfel
1 alten Teller
schwarzer Edding oder Lackstift

Dieses Ritual nur bei Vollmond oder abnehmenden Mond durchführen.

Manchmal spürt man genau wenn jemand einen verflucht hat, nichts will in diesem Bereich gelingen und du merkst selber genau worauf es der Fluch abgesehen hat.
Wenn du weißt das jemand dir z.b eine Krankheit angeflucht hat oder das pure Pech, bereite ein kleines Ritual vor.
In deinem Ritual visualisierst du den Fluch und stellst ihn in ein schwarzes Pentagram, nun musst du den Fluch den du brechen willst in ein Wort fassen.
Nimm den schwarzen Stift und schreibe das Wort auf die Unterseite deines Tellers und male ein schwarzes Pentagram drum herum.

Gehe in der Nacht an eine Kreuzung und rufe Hekate die Göttin der Wegkreuzung, lege den Apfel als Gabe/Geschenk für sie nieder und trage dein Anliegen vor damit sie dir hilft.
Schmeiße den Teller mit voller Kraft zu Boden und sprich:

Der Fluch ist gebannt durch meine Hand, durch Hekates göttlichen beistand.
Der Fluch ist zersplittert, die Hexe gewittert.
Kein Schaden soll sie mehr bereiten, das Glück verstärkt nun zu mir Leiten.
So sei es, so ist es geschehen.

Bedanke dich bei Hekate und verlasse die Kreuzung ohne zurück zu blicken.

Der Weg zu meinen Krafttieren/Seelenruf

Immer wieder lese ich verzweifelte Post wie Leute nach Antworten suchen, wie sie ihr Krafttier finden.
Nun ja vielleicht liegt die Antwort eher darin nicht zu suchen und sich finden zu lassen.

Nach endlosen Schlaflosen Nächten und nächtlicher Geisterparty, schlief ich erschöpft ein von Alpträumen mit Fratzen geplagt.
Ich träumte wie ich durch den Wald rannte etwas verängstigt, bis ich hin fiel. Ich wurde gejagt und plötzlich erschien er mir zum ersten Mal ein großer grauer Wolf der sich schützend über mich stellte. Er war gewaltig und so vertraut ein Blick in seine Augen und schon jagte er weiter durch die Nacht und ich erwachte.
Ich erzählte meiner Freundin davon die mich anguckte und sagte: “ Du hast die Grauen Wölfe gerufen, ich wusste in dir steckt eine Türkin.“
Die Nächsten Tage sollte er mir immer wieder in meinen Träumen begegnen und ein treuer Begleiter in der Astralebene darstellen, doch da kam noch mehr. An einem Abend wollte ich meinen Geist ein wenig auf die Reise schicken, eine Freundin sagte mir meine Seelen haben eine Nachricht für mich, gespannt begab ich mich auf eine Reise durch die Matrix. Was mir dort plötzlich vor meinem inneren Auge erscheinen sollte ahnte auch ich nicht, es waren meine alten Tiere mit den 2 hätte ich wahrlich nicht gerechnet und hab auch nicht an sie Gedacht.

Immer öfter begegnete ich meinem Wolf und er nannte mir seinen Namen „Aramis“, plötzlich hatte ich das verlangen in ein Wolfsgehege zu fahren 150 KM entfernt. Dieses Vorhaben schob ich jedoch einige Wochen vor mir her, bis ich an einem Sonnigen Tag einfach spontan los fuhr.
Ich war wie gesteuert als wenn ich genau wüsste wo ich hin müsste, so fand ich auch das Gehege nach nicht allzu langer Zeit.
Es war nicht gerade viel los an dem Tag, mein Glück. So saß ich 6 Std fast regungslos in einer Ecke am Zaun und beobachtete das Rudel, der Leitwolf war ganz leicht zu erkennen. Er sah ähnlich aus wie der Wolf aus meinem Traum und nach 6 Std passierte es, er muss gespürt haben wie sehr ich drauf brannte ihm in die Augen zu schauen.
Schon die Indianer sagten damals wer einem Wolf in die Augen schauen kann, der hat eine Starke und reine Seele und genau das wollte ich.
Eine Wiener sollte mir helfen auf mich Aufmerksam zu machen und es funktionierte, er schmatzte fröhlich und wir saßen uns mehr oder weniger gegenüber. Wir schauten uns direkt in die Seele und es durch zuckte mich, sollte ich in diese Seele schon einmal geschaut haben?
Es muss Aramis sein, ich war mir sicher kurze Zeit später sollte die Fütterung anstehen. Der Pfleger war ein sympathischer älterer Herr der den Anschein machte sehr gesprächig zu sein, er unterhielt die wenigen Menschen die sich versammelten hatten.
Er erzählte über seine Wölfe und seinem Leitwolf Aramis, in diesem Moment schien mir mal wieder mein Gesicht zu entgleiten. Wie kann das möglich sein? Ist das nur ein doofer Zufall oder hat mich da eine Seele auf der Astralen Ebene gefunden als ich Schutz benötigte?

Mittlerweile weiß ich die Antwort, ja das hat er, er hat mich gefunden um mich zu schützen. Ich bin Unterbewusst seinem Ruf gefolgt damit er mir zeigen kann wo er nachts mit mir jagt und wo die Verbindung entstanden ist. Der Platz am Gehege ist zu einem Kraftort geworden, denn für gute Freunde kann man auch mal länger fahren um ihn ein Steak zu bringen.

Wenn du deinen Geist geöffnet hast, kann die spirituelle Welt Atemberaubend sein.

Schutzglyphe/Schutzamulett

Diese Schutzglyphe trage ich seit längerer Zeit und möchte sie heute ein wenig für euch verständlich machen, schließlich sollte man die stärkste Schutzgylphe der Welt magisch nicht unterschätzen. Die Glyphe bildet getragen sowie aufgemalt einen unüberwindbaren magischen Schutz vor astralen Angriffen, Flüchen, Rachezaubern und dämonischen Einflüssen.

Schutzglyphe gibt es hier

Ehi & Jeh ist eine Abkürzung des Gottesname von Kether, der eigentlich Ehijeh Asher Ehijeh ist („Ich bin, der ich bin“ oder „Ich bin das reine Sein“). Er ist der Oberste Sefirah des Baum Lebensbaum, Kether die Krone.
Das Quadrat der Sonne verbunden mit dem kabbalistisches Symbol Aleph.
Das Pentagram was hier in einer Energiespirale (auch Vortex genannt) ausläuft steht für den Menschen

Jemand schickt dir Flüche, was tun?

Ein ganz alter Trick ist die Bosheiten an eine Zwiebel zu haften und sie zu vergraben.
Visualisiere das was dir geschickt wird und schreibe die Wörter dazu auf.
So viele Bosheiten wie dir einfallen, so viele Stecknadeln (vorzugsweise schwarz für Bannung) brauchst du auch.
Bringe dich nun ein wenig in deine Ritualstimmung, halte die Zwiebel in deinen Händen und lasse alle schwarzen Energien in sie hinein fließen. Stell dir richtig vor wie es Schicht für Schicht durch die Zwiebel geht und gespeichert wird.
Nimm dir nun deine Nadeln und visualisiere, für was die Nadel stehen soll. Ziehe sie nun durch die Flamme einer Kerze und stech sie in die Zwiebel. Wickel deine Zwiebel in ein schwarzes Tuch und vergrabe sie weit weg von zu Hause.
Während du sie vergräbst sprichst du deine Bannung,

Bannspruch: Haste kein kriegste ein :-)

Von nun an soll jeder Fluch in die Nadel treffen.
Das Negative sei gebannt, in die Nadeln fest eingebrannt.
Die Zwiebel versiegelt, der Natur übergeben.
Weg gespült vom regen, mit meinem Segen.


Ist nur ein Beispiel viel Spaß die Security Hexe, ich bin breiter als der Türsteher.

Wunschritual

Wunsch Ritual
Das Ritual solltet ihr am besten an 3 aufeinander folgenden Tagen bei zunehmenden Mond oder Vollmond durchführen.

Am ersten Ritualabend stellt ihr euer Wunschpulver im magischen Kreis her, für das Pulver benötigt ihr:

1 Tonka Bohne
3 Haselnüsse
1 Muskatnuss
Sandelholz

Macht es euch gemütlich und nehmt euch Zeit eure Zutaten zu zerkleinern, visualisiert bei der Herstellung eures Pulvers schon eure Wünsche.
Feiert die Herstellung eures Pulvers schon wie ein kleines Fest, malt euch aus wie dieses Pulver die Energie besitzt euch soviel Glück zu bringen wie ihr nur wollt. Füllt das Pulver in einen kleinen Stoffbeutel und legt es die Nacht über unter euer Kissen.

Wenn ihr das Ritual über Vollmond machen möchtet sollte das Hauptritual was in der 2 Nacht stattfindet auch in der Vollmondnacht vollzogen werden.
Heute geht es raus in die Natur, such dir eine kleine Lichtung einen kleinen Berg oder auch einfach nur ein schönes Fleckchen Erde wo du ungestört bist.

Wenn du ein Feuer machen kannst solltest du die Quelle nutzen, ansonsten stell eine Fackel auf und eine kleine Schüssel mit Wasser.
Ziehe einen Schutzkreis gross genug um dich darin zu bewegen.
Rufe deine Wesen, Götter oder auch Ahnen herbei oder die Götter der Elemente.
Ich arbeite am liebsten mit dem Artemiskult die Götter sind mir sehr gut gesonnen.

Nehme dein Beutel mit dem Wunschpulver in deine Hände, halte es ein wenig und beginne deinen Wunsch wiederholt so zu visualisieren. Fülle deine Gedanken aus.
Wenn du dein Gedankliches Wunschpaket gepackt hast, strecke deinen Helfern das Wunschpulver entgegen bitte sie um den Segen um ihre Kraft damit deine Wünsche in Erfüllung gehen.
Nehme nun dein Wunschpulver und schmeiße es 3x um deinen Kreis und sprich 3x :

Der Zauber ist Vollbracht, mein Wunsch geht durch die Nacht.
Mit Magie erfüllt, zum Licht gesandt, liegt das Glück in meiner Hand.
Den Göttern bin ich in dieser Nacht begegnet, sie haben meinen Wunsch gesegnet.
So sei es,so ist es,so wird es geschehen.

Beende dein Ritual wie gewöhnlich und sei gewiss du hast was in Bewegung gesetzt.

Am 3 Ritualabend feierst du die Magie, deine Kraft und das was dir die Götter ermöglichen. Stelle dir noch einmal ausführlich vor wie dein Wunsch sich anfühlt wenn er geschehen ist, denn nun kannst du dich ganz entspannt zurück lehnen und wie sagt man so schön „Abwarten und Tee trinken Schwestern“.