Schutzritual für die Johannisnacht 24.Juni

Der Johannis Tag oder auch „Tag der Heilkräfte“,steht bald wieder vor der Tür und bringt uns eine, Zauberhafte magische Nacht auch in diesem Jahr.
Heute gibt es ein kleinen feinen und alten Brauch um euch einen schönen Schutzzauber für euer Haus oder euch selbst zu aktivieren.
Wer natürlich gern ein Feuer im Garten machen mag kann die Zeremonie gern nach draußen verlegen und das ganze Ritual auch noch ausschmücken, wie immer sind hier keine Grenzen gesetzt.

Zu erst einmal müsst ihr euch ein Sträußchen Johanniskraut besorgen, wenn ihr schon dabei seid und euch in den Nächsten Tagen ein paar magische Heilsalben herstellen wollt, dann ist der Johannis Tag auch perfekt um Ringelblume, Kamille, Arnika und andere Heilkräuter zu sammeln.

Entzündet zu Mitternacht ein reinigendes Räucherwerk, danach macht ihr ein kleines Feuer im Hexenkesseln oder einem Feuerfesten Gefäß.
Beginnt nun zu visualisieren vor was euch der Zauber schützen soll, visualisiert z.B. magische Angriffe, negative Energien, Eingriffe in euer Energiefeld oder böse Flüche.

Stellt euch auch vor wie euer Schutzzauber diese Angriffe abwehren soll, wie er euch einhüllt und euch umgibt. Nehmt nun euer gepflücktes JohannisSträußchen in die Hand und beginnt es über dem Feuer 3x zu schwenken, dabei sprecht 3x :

„Schutz und Segen sollst du geben in der magischen Nacht es ist vollbracht, Johannistag mir Kraft verleiht und meinen Schutz ist nun bereit.“

Beendet euer kleines Ritual und hängt es über eure Eingangstür, damit es euch im Laufe des nächsten Jahres gut schützen mag.

Räucherwerk gegen Nervosität

Wir benötigen:
Rosenweihrauch
Baldrianwurzel
Holunderblüten
Lavendel
Goldcopal

Dieses Räucherwerk hilft bei der Zentrierung und ist für Schattenarbeiten in Unterbewusstsein sehr angenehm. Es fördert die Aufmerksamkeit und fördert die Erdung, Lavendel wirkt dabei besonders gegen Nervosität, Ärger und Depressionen.
Der frische Duft soll Sanftmut fördern und die positiven Energien fliessen lassen.
Der Goldcopal soll bei Ritualen unterstützend wirken, er verkörpert die Sonne und besitzt heilende Kräfte.

Die Duftbotschaft: Glaube ist Vertrauen in das Leben

Krafträucherung

Diese Räuchermischung vertreibt negative Energien, sie bringt Kraft, Mut und Klarheit.
Stärke dein Selbstvertrauen und fördere dein Durchsetzungsvermögen.
Die Loorberblätter sind meinem Gott Apollon zu geordnet, ich hab sie mal probiert zu kauen am Tempel of Apollon. Sie schmecken nicht und die Wirkung ist auch nicht herrlich aber um den Griechischen Pristerinen näher zu sein und ihr wissen zu nutzen, habe ich es einmal traditionell versucht.
Am Besten ihr entzündet das Räucherwerk auf einem Stövchen so verbrennen eure Kräuter nicht so schnell und durften länger.

– Wachholderbeeren
– Thymian
– Salbei
– Lorbeerblätter
– Rosmarin
– Fichten Harz

Trennungszauber

Eure Beziehung liegt in Scherben und du möchtest dich auch emotional von deinem Partner lösen? Manchmal ist das gar nicht so einfach, drum habe ich ein Ritual was dir dabei hilft alles zu Vergessen.
Lege einen Stein vor eine grüne Kerze, beschrifte den Stein mit dem Namen deines Ex-Partners, visualisiere und verpacke alle Gefühle in deine Gedanken in eine große schwarze Wolke.
Wenn du alle deine Gefühle und Emotionen zusammen gefasst hast, nimmst du den Stein in deine Hände und stellst dir vor, wie du deine schwarze Gedankenwolke getragen von weißen Licht in deinen Stein leiten lässt.
Wickel den Stein in grünes Papier und spreche dabei:
Hiermit breche ich meine Liebe zu dir (Name des Ex) jede Verbindung.
Unsere Zeit ist versiegelt in diesem Stein, so soll es für ewig sein.
schmeiße ihn am besten dahin wo es richtig Stinkt, also am besten in eine Mülltonne auf den Müllberg oder auf einen Misthaufen.

Räucherwerk zur Dämonen Abwehr

Dämonen sind meist unangenehme und stinkende Besucher, ich kann euch mittlerweile ein Lied von Staubdämonen und Insekten singen. Hilft aber nur eins und zwar den magischen Putzlappen schwingen, von Zitrone bis zum Franzbrandwein gibt es viele Möglichkeiten es Dämonen unrecht zu machen.
Doch was nützt der gründlichste Hausputz, wenn die passende Räucherung fehlt. Für eine starke

Bannräucherung benötigt ihr:

– Weichrauch
– Copal
– Rosmarin
– Nelken
– Drachenblut
– Wachholder

Räucherwerk Kraft und Klarheit

Für dieses Räucherwerk braucht ihr:

– Lorbeerblätter
– Thymian
– Salbei
– Wachholder
– Rosmarin

Es vertreibt negative Energien, bringt Kraft, Mut und Klarheit, stärkt dein Selbstvertrauen und fördert das Durchsetzungsvermögen. Ich benutze es um meinen Gott Apollon gnädig zu stimmen, die alt griechischen Priesterinnen haben früher Lorbeerblätter am Orakel von Delphi gekaut um Visionen zu erhalten. Dieses Räucherwerk besitzt außerdem eine Schutzwirkung, man kann es einsetzen zur Unterstutzüng um Flüche und negative Energien zu erkennen und zu Bannen.